Ihr Browser ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt.
Your browser is not supported any more.

+++ Pressemitteilung +++

Zertificon bringt neues Release auf den Markt: Die Lösung für E-Mail-Verschlüsselung via PDF und HTTPS

Berlin, 04. Juli 2011

Z1 SecureMail Messenger 2.10 arbeitet gänzlich ohne PKI-Verfahren

Die Zertificon Solutions GmbH launcht das Release 2.10 ihrer bekannten E-Mail-Verschlüsselungslösung „Z1 SecureMail Messenger“. Neben einem neuen KickMail PDF-Modul für die Anwender erhält auch der externe Kommunikationspartner Flexibilität durch frei wählbare Übermittlungsmethoden der eingehenden elektronischen Nachrichten. Darüber hinaus wurden weitere Funktionalitäten für mehr Handlungsspielraum auf Seiten des Senders und Empfängers integriert.

Der „Z1 SecureMail Messenger“ verschlüsselt E-Mails passwortbasiert auf unkompliziertem Weg ohne die Nutzung von X.509-Zertifikaten oder PGP-Keys, so wie sie bei vielen klassischen Verfahren Voraussetzung sind. Der Empfänger benötigt lediglich einen Web-Browser oder einen Acrobat Reader und optional ein Handy. Die möglichen Delivery-Methoden sind:

  • Z1 WebSafe: Anstatt per E-Mail wird die Nachricht über eine Web-Oberfläche ausgetauscht. Für den User ist es wie ein „sicherer Webmailer“.
  • Z1 KickMail: Die Nachricht wird als verschlüsselter HTML-Anhang per E-Mail ausgetauscht. Entschlüsselt wird online über die Web-Oberfläche.
  • Z1 KickMail-PDF: Die Nachricht wird als verschlüsselter PDF-Anhang per E-Mail ausgetauscht. Die Entschlüsselung erfolgt lokal beim Empfänger.

In allen Fällen entschlüsselt der Empfänger einfach mit seinem Passwort, das er z.B. per SMS erhält, wenn das PW-Management per Mobilfunk konfiguriert ist.

Neues Release: mehr Komfort für beide Kommunikationspartner

Als besonderes Feature für den externen Nutzer wurde in der neuen Version des „Z1 Messenger“ realisiert, dass dieser seine bevorzugte Delivery-Methode frei wählen kann. Auch erhält der externe Kommunikationspartner künftig mehrere Tage (je nach Auswahl) im Voraus eine Benachrichtigung, bevor eine E-Mail im WebSafe gelöscht wird. Das neue Release beinhaltet zudem ein neues KickMail PDF-Modul, das eine optimale Konvertierung von HTML-Mail zum PDF er-möglicht. So bleiben künftig das Layout und eingebettete Bilder erhalten. Auch die Performance beim Erstellen der PDFs wurde weiter verbessert.

Der hohe Servicelevel zeigt sich auch in dem pro Mandant per GUI änderbaren Corporate Design sowie in der neuen „Daily Status Mail“, die täglich als Infor-mation an den Administrator gesendet wird.


Top

Zertificon-Newsletter

×

Aktuelles zu unseren Z1 Produkten und allgemeine Informationen zum Thema E-Mail- und Datensicherheit –
ca. 12 x jährlich, jederzeit abbestellbar

Jetzt abonnieren!