+++ Pressemitteilung +++

Z1 Global TrustPoint Relaunch: Neues Design und Optimierungen für „Mobile”

Berlin, 27. März 2013

Z1 Global TrustPoint als zentrale Anlaufstelle für öffentliche X.509-Zertifikate und PGP-Schlüssel zur Verschlüsselung und Signatur (globaltrustpoint.com) erscheint im neuen Gewand. Der gesamte Auftritt wurde übersichtlicher und moderner gestaltet und kann nun auch komfortabel über mobile Geräte wie Smartphones und Tablets genutzt werden. Den technischen Unterbau dazu lieferte Zertificon’s Z1 CertServer, in der aktuellen Version 3.0.

Zertifikate suchen mit Z1 Global TrustPoint

Z1 Global TrustPoint –
X.509 Zertifikate und PGP-Schlüssel für Verschlüsselung
und Signatur suchen, herunterladen, veröffentlichen.

X.509-Zertifikate, die von offiziellen Trustcentern oder Enterprise-CAs ausgestellt werden oder eigene PGP-Schlüssel sind für eine sichere PKI-basierte E-Mail-Verschlüsselung unabdingbar. Diese Verschlüsselungszertifikate und -schlüssel sollten für eine reibungslose Kommunikation weit gestreut werden. Private Nutzer und Unternehmen können Signatur- und Verschlüsselungszertifikate und auch Domainzertifikate direkt am Z1 Global TrustPoint veröffentlichen. Diese können dann von Dritten gefunden, geprüft und heruntergeladen werden. Die zugriffsgeschützte LDAP-Anbindung für gängige E-Mail Clients wird ebenfalls angeboten.

Z1 Globale TrustPoint ist permanent an über 100 relevante CAs, LDAP- und HTTP-Zertifikatsverzeichnisse sowie die wesentlichen PGP-Server angebunden. Die Metasuche nach X.509-Zertifikaten und PGP-Schlüsseln erfolgt parallel in allen angebundenen Verzeichnissen. Die anschließende Validierung erfolgt in Echtzeit. Dazu werden die Suchergebnisse automatisch in Millisekunden mit vorhandenen CA-Zertifikaten, aktuellen CRLs und OCSP-Ergebnissen sowie PGP-Signern abgeglichen. Die Funktionen sind über Schnittstellen wie Web-Services oder REST-APIs, direkt in PKI-basierte Server- und PC-Anwendungen sowie Mobile Apps integrierbar.

Der Vorteil sowohl für einzelne Benutzer als auch für angebundene Anwendungen liegt in der beispiellosen Effizienz. Diese zeigt sich unter anderem in der LDAP-Anbindung. Nicht nur Kunden von Zertificon, darunter namhafte Unternehmen, veröffentlichen ihre Zertifikate im Z1 Global TrustPoint. Durch den stetig wachsenden Bestand an Zertifikaten steigt die Attraktivität des Dienstes kontinuierlich.

Als Unternehmenslösung clusterfähig und flexibel konfigurierbar

Z1 CertServer bringt mit dem neuen Release 3.0 neben dem modernisierten, vereinfachten Design eine neue Cluster-Technologie, wovon insbesondere Großunternehmen profitieren. Weiterhin gibt es Verbesserungen der Performance und Sicherheit sowie neue Konfigurationsoptionen für individuelle Anpassungen in Funktion und Design. Unternehmen erhalten damit eine zentrale und automatisierte Zertifikats- und Schlüsselverwaltung für Anwender und Anwendungen. CA- und Trustcenter-Informationen können individuell über „Trust-Profile” konfiguriert werden. Die Suche, Einrichtung, Validierung, Publizierung und Verwaltung von Zertifikaten gestaltete sich für User und Anwendungen noch nie so effizient.