+++ Pressemitteilung +++

Zertificon mit Z1 MyCrypt Clientanwendung erfolgreich auf der it-sa 2013 – Fachvorträge als Video verfügbar

Berlin, 14. Oktober 2013

Die IT Security Messe it-sa 2013 war für Zertificon ein voller Erfolg. Die neue Clientanwendung Z1 MyCrypt, die unter anderem der komfortablen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von E-Mails dient, wurde vorgestellt und durchweg sehr enthusiastisch aufgenommen. Die bereits eingeführten Kernprodukte zur serverbasierten Verschlüsselung von E-Mails, zum PKI-Zertifikats- und Schlüsselmanagement sowie die Lösung zur sicheren Übertragung großer Dateien wurden in neuen Releases mit Performanceverbesserungen und neuen Usability Features präsentiert und nicht weniger begeistert nachgefragt.

Vortrag auf der it-sa - Referent: Dr. Burkhard Wiegel

Dr. Burkhard Wiegel, Gründer und Kopf der Zertificon Solutions –
„E-Mail Verschlüsselung im Zeitalter der Smartphones“

Einen guten Eindruck von der Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Clientanwendung, Z1 MyCrypt, die neben der Ende-zu-Ende E-Mail Verschlüsselung auch eine einfache sichere Übertragung großer Dateien über das Mailprogramm ermöglicht, konnten Besucher der it-sa während vieler individueller Demovorführung direkt am Zertificon Stand gewinnen. Interessierte konnten sich detailliert erläutern lassen, wie Z1 MyCrypt als Outlook AddIn und Mobile App dafür sorgt, dass E-Mails auf den internen Teilstrecken der Kommunikationswege einschließlich der Mobilfunknetze nur als verschlüsselte Daten gesendet werden. Passend dazu hielt Dr. Burkhard Wiegel, Firmengründer und Kopf der Zertificon, im TeleTrusT-Auditorium der it-sa einen kurzen Vortrag „E-Mail-Verschlüsselung im Zeitalter der Smartphones“. Grundlagen wurden ergänzend geboten von Marcin Wardzinski, Key Account Manager bei Zertificon, durch den Vortrag „E-Mail sicher und einfach verschlüsseln“. Beide Vorträge sind noch in den nächsten Wochen über die neue Zertificon Website verlinkt. Über die Website können auch weiterhin Demovorführungen zu Z1 MyCrypt und allen weiteren Produkten angefragt werden.