+++ Pressemitteilung +++

Zertificons „Organizational & Personal End2End“ Verschlüsselung live auf der it-sa 2014

Berlin, 10. September 2014

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf der it-sa

„Organizational“ und „Personal“
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Z1 End2End

Zertificon stellt auf der IT-Security- Messe it-sa Neuheiten und Bewährtes im Bereich der E-Mail-Verschlüsselung vor. Vom 7. bis 9. Oktober können sich Messebesucher über den State of the Art der E-Mail-Verschlüsselung für Unternehmen informieren und die neuesten Z1 Produktentwicklungen vor Ort live testen. Schwerpunkte bilden die Produktneuheit Z1 SecureMail End2End für „Organizational & Personal End2End“ sowie Z1 MyCrypt als Client-Erweiterungen für Z1 Produkte.

Z1 SecureMail End2End realisiert zusammen mit dem bewährten Z1 SecureMail Gateway die effiziente Kombination von server- und clientbasierter Verschlüsselung als „Organizational“ und „Personal“ Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Die Client-Anbindung erfolgt dabei über Z1 MyCrypt Mail als Add-In für MS Outlook und Lotus Notes sowie als App für iOS, Android etc.

Mit Z1 MyCrypt BigAttach wird auch Zertificons Z1 SecureHub zum sicheren Transfer großer Dateianhänge direkt aus dem Mailprogramm der Clients angesprochen.

Dr. Burkhard Wiegel, Gründer und Geschäftsführer von Zertificon Solutions, freut sich, eine Lösung für ein dringendes Sicherheitsproblem entwickelt zu haben: „Wo selbst mit VPN und TLS gefährliche Sicherheitslücken bestehen bleiben – nämlich bei der im geschäftlichen Umfeld stetig zunehmenden E-Mail-Kommunikation über mobile Clients wie Smartphones, Tablets und Notebooks – werden die besonderen Sicherheitsansprüche mit ‚Organizational & Personal End2End‘ nun verlässlich erfüllt.“

Dr. Wiegel spricht am 07. und 09.10. auf der it-sa im Forum Rot zum „State of the Art der E-Mail-Verschlüsselung in Unternehmen mit ‚Organizational & Personal End2End’“. Interessenten erhalten ab sofort kostenfreie Tageskarten zur it-sa unter: sales@zertificon.com.


Artikel im PDF-Format herunterladen