+++ Pressemitteilung +++

EU DS-GVO: Hochsaison für Verschlüsselungsanbieter endet nicht am 25. Mai

Berlin, 17. Mai 2018

Der Berliner Verschlüsselungsanbieter Zertificon Solutions verzeichnet seit Jahresbeginn einen enormen Anstieg an Anfragen. Im Fokus des Interesses steht Zertificons E-Mail-Verschlüsselungslösung Z1 SecureMail Gateway. Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) fordert ab 25. Mai 2018 unter Androhung hoher Strafgelder den Schutz personenbezogener Daten. Anonymisierung und Verschlüsselung werden als mögliche Maßnahmen aufgezählt. In großer Zahl wenden sich die Verantwortlichen der Unternehmen deshalb an Zertificon als einen der führenden Hersteller für sichere elektronische Unternehmenskommunikation.

Mit Zertificons Z1 Verschlüsselungslösungen kann der elektronische Austausch personenbezogener Daten DS-GVO-konform einfach umgesetzt werden. Z1 SecureMail Gateway verschlüsselt den E-Mail-Verkehr einzelner Abteilungen oder sogar des gesamten Unternehmens flächendeckend und automatisiert. Die Sicherheitsregeln nach denen ver- und entschlüsselt sowie Signaturen gesetzt und überprüft werden, werden zentral verwaltet. Der einzelne Mitarbeiter bearbeitet seine E-Mails wie gewohnt.

Viele Unternehmen zeigen sich positiv überrascht, dass auch der E-Mail-Austausch mit Endkunden spontan verschlüsselt werden kann. Diese sind schließlich üblicherweise die Personen, deren personenbezogene Daten zu schützen sind. Dazu erstellt das Z1 SecureMail Gateway aus der Original E-Mail automatisiert eine passwortverschlüsselte Nachricht, die den Empfänger als verschlüsselte PDF oder über ein sicheres Webpostfach erreicht. Für die Passwortzustellung verfügt das Gateway über eine SMS-Schnittstelle.

Die Einführung verschlüsselter Kommunikation gehört für fast alle Unternehmen zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Bei Zertificon rechnet man mit weiteren Anfragen bezüglich verschlüsselter Kommunikation weit über den 25. Mai hinaus. Für Unternehmen, die jetzt erst anfragen, ist die produktive Inbetriebnahme der E-Mail-Verschlüsselungslösung nicht mehr in jedem Fall vor dem Stichtag sicherzustellen. Doch nach der kompletten Umsetzung der DS-GVO zum Stichtag ist die zweitbeste Situation, in der sich ein Unternehmen befinden kann, einen Plan zur Umsetzung der DS-GVO vorweisen zu können. Dieser Plan sollte dann aber auch schnellstmöglich umgesetzt werden.

Lesen Sie weitere Informationen zum Z1 Lösungsangebot zur Umsetzung der DS-GVO für den DSGVO-konformen E-Versand und den sicheren Transfer großer Dateien.


Pressemitteilung im PDF-Format herunterladen
Grafik im PNG-Format herunterladen (700x700px – 70 KB)