Jetzt
anfragen
Kostenfreie
Beratung

Anwenderberichte

Case Studies zu Z1 Produkten in verschiedenen Branchen

Stadtwerk am See Logo

Energie

Marktkommunikation im Energiesektor: Mit Zertificon auf Augenhöhe mit Branchenriesen

Die Auswahl einer zentralen Softwarelösung für kritische Unternehmensprozesse ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Es geht darum, die Anforderungen zu prüfen, zu gewichten und im besten Fall eine nachhaltige Lösung zu wählen. Das Stadtwerk am See setzt zur regelkonformen Umsetzung der Marktkommunikation in der Energiebranche seit 2007 auf Zertificon.

Zum Anwenderbericht

MorphoSys Logo

Gesundheitswesen

Sichere Medizinforschung dank E-Mail-Verschlüsselung von Zertificon

Die Wissenschaftler der MorphoSys AG erforschen Wirkstoffe zur Behandlung schwerer Krankheiten. Das Biotechnologieunternehmen tauscht dafür mit ausgewählten Partnern aus Wissenschaft und Forschung sensible Informationen und Projektdaten aus. 2014 ersetzt MorphoSys die bestehende E-Mail-Verschlüsselungslösung durch das Z1 SecureMail Gateway von Zertificon.

Zum Anwenderbericht

WSL Patentanwälte Logo

Recht

Sichere Mandantendaten dank E-Mail-Verschlüsselung von Zertificon

Der Arbeitsalltag der Kanzlei WSL Patentanwälte ist vom Umgang mit Erfindungen und wertvollem Know-How geprägt. Darum verschlüsseln die Patentanwälte ihre E-Mails seit 2013 hochgradig automatisiert und sehr nutzerfreundlich mit der E-Mail-Verschlüsselungssoftware von Zertificon und gewährleisten damit geschützten E-Mail-Verkehr mit Mandanten und Kollegen im In- und Ausland.

Zum Anwenderbericht

Private Nervenklinik DR. FONTHEIM Mentale Gesundheit Logo

Gesundheitswesen

Die DR. FONTHEIM Mentale Gesundheit setzt auf sichere E-Mail-Kommunikation

Klinikeinrichtungen, Pflegeheime und andere Institutionen des Gesundheitswesens übermitteln in ihrer Kommunikation mit Krankenkassen und Behörden laufend sensible Patientendaten. „Für unsere Klinik bestand die Anforderung, die Kommunikation mit den Kassen und Ämtern per E-Mail zu verschlüsseln, auch wenn der Empfänger weder über ein S/MIME-Zertifikat noch einen PGP-Schlüssel verfügt“, sagt Jörg Rösch, IT-Leiter der Fachklinik DR. FONTHEIM Mentale Gesundheit.

Zum Anwenderbericht

WestLotto Logo

Lotterien und Sportwetten

Westdeutsche Lotterie schützt Spieldaten mit E-Mail-Verschlüsselung

Die Westdeutsche Lotterie (kurz WestLotto) besitzt als verlässlicher und verantwortungsvoller Glücksspielanbieter ein ausgeprägtes Sicherheitsdenken. Die offizielle Firmenpolitik sieht vor, dass alle relevanten Spiel- und Spielerdaten vor Manipulation und Diebstahl zu schützen sind. Aus diesem Grund war die Entscheidung für die Verschlüsselung der E-Mail-Kommunikation eine konsequente Schlussfolgerung. Als WestLotto im Jahr 2002 auf die Verschlüsselungslösung Z1 SecureMail Gateway von Zertificon aufmerksam wurde, war kaum abzusehen, welche Kreise diese Entdeckung bei deutschen und europäischen Lottogesellschaften ziehen würde.

Zum Anwenderbericht

LVM Logo

Versicherungen

E-Mail-Verschlüsselung bei der LVM Versicherung

„Für unsere E-Mail-Verschlüsselung haben wir eine zentrale Lösung gesucht, die neben S/MIME und OpenPGP auch alternative Übertragungsmethoden bietet. Mit Z1 SecureMail Gateway inklusive der Z1 Messenger-Komponente zur passwort-basierten Verschlüsselung von E-Mails verfügen wir über eine Kollektion an sicheren E-Mail-Versandmethoden, die wir unseren externen Kommunikationspartnern anbieten können.“

Daniel Timmerhindrick, Abteilung DV-Infrastruktur / Application Security

Zum Anwenderbericht

Senatsverwaltung für Wirtschaft Energie und Betriebe

Öffentlicher Dienst

Senatsverwaltung geht bei elektronischen Geschäftsprozessen auf Nummer sicher

Bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe spielt das Medium E-Mail eine gewichtige Rolle. Täglich werden hier Nachrichten mit sensiblem Inhalt transferiert. Eine Lösung, die mittels Verschlüsselung und Signatur E-Mail-Sicherheit gewährleistet, ist demnach das Fundament für sichere elektronische Geschäftsabläufe. Zu diesem Zweck setzt die Senatsverwaltung in Abstimmung mit dem landesweiten IT-Dienstleistungszentrum (ITDZ) die „Z1 SecureMail“-Familie von Zertificon ein.

Zum Anwenderbericht

Hannover Rück Logo

Versicherungen

Hannover Rück versichert E-Mail-Verkehr

„Letztlich überzeugten uns das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Hersteller; notwendige Fixes wurden schnell zur Verfügung gestellt und die Entwicklung war für Anpassungswünsche empfänglich. Das System ist sehr flexibel und leistungsfähig – und dabei nicht überladen mit unnötigen Funktionen.“

Wolfgang Lindner, IT-Network-Management, Hannover Re

Zum Anwenderbericht

Allianz Suisse Logo

Versicherungen

Sichere E-Mail-Kommunikation bei der Allianz Suisse

Auch im Versicherungs- und Finanzdienstleistungs-Sektor hat das Internet längst Einzug gehalten. Das Papier wird größtenteils durch elektronische Dokumente abgelöst, personen- und finanzbezogene Daten werden nicht mehr via Post und Fax, sondern per E-Mail transferiert. Diese sensiblen Vorgänge verlangen nach Sicherheitsmaßnahmen, die Mitarbeiter und Kunden zufrieden stellen und effizienter agieren lassen. Aus diesem Grund hat sich die Allianz Suisse für den Einsatz einer zentralen Verschlüsselungslösung entschieden.

Zum Anwenderbericht

Bischof + Klein Logo

Industrie und Produktion

Bischof+Klein verpackt jede E-Mail mit Z1 SecureMail Gateway

Bischof+Klein GmbH & Co. KG „Wir wollen unseren Geschäftspartnern signalisieren, dass elektronische Post von Bischof und Klein vertrauenswürdig ist. Daher signieren wir standardmäßig alle ausgehenden E-Mails. Wir setzen das Z1 SecureMail Gateway ein und schützen so unsere komplette E-Mail-Kommunikation vor Fälschungen und Manipulationen.“

Michael Ebbeler, Leiter Informationsservice/Organisation bei Bischof + Klein

Zum Anwenderbericht

uniVersa Logo

Versicherungen

Z1 SecureMail Gateway bei der uniVersa Versicherung

„Das Z1 SecureMail Gateway ist bei uns seit 2003 im Einsatz. Damit waren wir europaweit wohl die erste Versicherung, die E-Mail-Verschlüsselung für ausnahmslos alle Ihre Mitarbeiter eingeführt hat. (…) Installiert haben wir die Lösung übrigens an einem einzigen Tag.“

Christian Knauer, Bereichsleiter Netzwerk- und Kommunikationstechnik

Zum Anwenderbericht